Identity & Access Management von Okta

So erhalten nur berechtigte Personen Zugriff auf ihre Ressourcen

CANCOM Partner - Okta

In Zeiten der Coronakrise erleben Remote Work-Modelle einen sprunghaften Anstieg. Seitdem richten immer mehr Unternehmen flexible Arbeitsplätze für ihre Mitarbeiter ein.

Angesichts dieser Entwicklung sind moderne Sicherheitsansätze zunehmend darauf ausgerichtet, ein sicheres Remote-Arbeiten zu ermöglichen – was insbesondere voraussetzt, den Zugriff auf cloudbasierte Anwendungen und Ressourcen umfassend zu schützen.

Als einer der führenden Anbieter im Bereich Identity und Access Management (IAM) trägt das US-amerikanische Unternehmen Okta entscheidend zur Sicherheit von Remote-Arbeitsplätzen bei. So hat der Hersteller mit der Okta Identity Cloud eine eigene On Demand-Plattform entwickelt, auf der cloudbasierte IAM-Lösungen wie Workforce Identity und Customer Identity laufen. Mehr Informationen zu den beiden Lösungen finden Sie hier.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, die beiden Lösungen unverbindlich und kostenlos zu testen. Hierzu bietet Okta eigene, dedizierte Seiten an, auf denen Sie sich für eine Teststellung von Workforce Identity bzw. Customer Identity registrieren können. Ihr Besuch auf den Okta-Seiten wird möglicherweise von Okta getrackt.

Profitieren Sie von den Vorteilen

Mit Okta haben Firmen die Möglichkeit, die Zugriffsrechte ihrer Mitarbeiter und Kunden auf bestimmte Unternehmensressourcen zentralisiert zu verwalten – wobei die Berechtigungen individuell erweitert aber auch reduziert werden können. Damit ist ein hohes Maß an Sicherheit und Transparenz gewährleistet, denn Angestellte können remote nur auf Firmenressourcen und -daten zugreifen, wenn sie dafür zweifelsfrei berechtigt sind (Zero Trust-Prinzip).

Sicherer Zugriff erfolgt über adaptive Multi-Faktor-Authentifizierung, wobei eine Vielzahl an Faktoren für die Authentifizierung mit unterschiedlichen Benutzerfreundlichkeits- und Sicherheitsebenen zur Verfügung stehen. Dank Single-Sign-On Verfahren ist eine Anmeldung dabei nur einmal täglich nötig.

Die Lösungen von Okta bereits bei über 8.000 Unternehmen weltweit im Einsatz – darunter Merz, Bertelsmann, Slack oder Adobe. Sie planen, Identity und Access Management von Okta in Ihrem Betrieb zu implementieren? Die CANCOM-Experten beraten Sie gerne.

201111_Infografik_otka

Profitieren Sie von den Vorteilen

So haben Firmen die Möglichkeit, die Zugriffsrechte ihrer Mitarbeiter und Kunden auf bestimmte Unternehmensressourcen zentralisiert zu verwalten – wobei die Berechtigungen individuell erweitert aber auch reduziert werden können. Damit ist ein hohes Maß an Sicherheit und Transparenz gewährleistet, denn Angestellte können remote nur auf Firmenressourcen und -daten zugreifen, wenn sie dafür zweifelsfrei berechtigt sind (Zero Trust-Prinzip). Sicherer Zugriff erfolgt über adaptive Multi-Faktor-Authentifizierung, wobei eine Vielzahl an Faktoren für die Authentifizierung mit unterschiedlichen Benutzerfreundlichkeits- und Sicherheitsebenen zur Verfügung stehen. Dank Single-Sign-On Verfahren ist eine Anmeldung dabei nur einmal täglich nötig.

Die Lösungen von Okta bereits bei über 8.000 Unternehmen weltweit im Einsatz – darunter Merz, Bertelsmann, Slack oder Adobe.

Sie planen, Identity und Access Management von Okta in Ihrem Betrieb zu implementieren? Die CANCOM-Experten beraten Sie gerne.

201111_Infografik_otka

Die cloudbasierten IAM-Lösungen von Okta in der Übersicht

Workforce Identity – Mitarbeiteridentität

  • Zentralisierte und automatisierte Verwaltung der Identitäten von Angestellten, Auftragnehmern und Partnern
  • Sicheres Arbeiten unabhängig von Ort, Zeit und Endgerät
  • Geschützter Zugang zu Unternehmensressourcen dank Zero Trust-Sicherheitsmodell
  • Einfache Anmeldung über Single-Sign-On
  • Hohe Skalierbarkeit und Verfügbarkeit sowie schnelle Implementierung
  • Regelmäßige Updates
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Customer Identity – Kundenidentität

  • Zentralisierte und automatisierte Verwaltung der Identitäten von Kunden
  • Sichere und nahtlose Omnichannel-Erfahrung für Kunden
  • Umfassender Schutz von Kundenkonten
  • Einfache Anmeldung über Single-Sign-On
  • Hohe Skalierbarkeit und Verfügbarkeit sowie schnelle Implementierung
  • Regelmäßige Updates

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Das Zero Trust-Modell

Identity und Access Management steht im Zentrum einer jeden Zero Trust-Strategie. Diese von Okta angewandte Strategie steht unter dem Motto „Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.“ Das Ziel ist, dass nur diejenigen Mitarbeiter bestimmte Zugänge und Ressourcen nutzen können, die dafür auch berechtigt sind.

Um dieses Ziel zu erreichen, nimmt die Zero Trust-Strategie die einzelnen User genau unter die Lupe. Dies geschieht dabei unabhängig von ihrem Standort, Gerät oder Netzwerk – was die Strategie fundamental von traditionellen Security-Ansätzen unterscheidet.

Denn diese wendeten häufig eine Netzwerk-zentrierte Strategie an: Ob Nutzer vertrauenswürdig waren oder nicht, wurde allein an der Frage festgemacht, ob sie sich im jeweiligen Firmennetzwerk aufhielten. Entsprechend konnte ein Angreifer auf alle Ressourcen des Firmennetzwerks zugreifen, sobald er in dieses eingedrungen war. Schließlich befand er sich innerhalb des Netzwerks und galt somit als vertrauenswürdig.

In Zeiten von Remote Work, in denen Mitarbeiter regelmäßig Mobility- und Cloud-Lösungen nutzen – und somit auch außerhalb des Firmennetzwerks auf ihre Unternehmensressourcen zugreifen – ist eine solche Strategie nicht mehr angemessen.

Okta-Zero Trust

Mit CANCOM und Okta zu einer erfolgreichen Zero Trust-Strategie

210422_000_okta_zero_trust

Online-Seminare zu Workforce und Customer Identity

Mit CANCOM und Okta zu einem modernen Identity und Access Management

Als Premier Partner ist CANCOM in der Lage, Firmen ganzheitlich zu Okta-Lösungen wie Workforce und Customer Identity zu beraten. Dass CANCOM umfassende Expertise in diesem Bereich aufweist, hat Okta jüngst bestätigt: So wurde CANCOM als „Partner of the Year – Central Europe 2020“ ausgezeichnet (siehe Bild). Folglich haben Unternehmen mit CANCOM und Okta die Möglichkeit, ein modernes Identity und Access Management in ihrem Betrieb zu implementieren – und so die Sicherheit ihrer Remote-Arbeitsplätze signifikant zu erhöhen.

 

CANCOM & Otka 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Webinaris zu laden.

Inhalt laden

Jetzt informieren über unsere New Work-Lösungen

Wir stehen Ihnen als kompetenter Berater zur Seite und unterstützen Sie bei der effizienten Bereitstellung eines modernen Arbeitsplatzes.

Wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung!
  • Schnell
  • Unkompliziert
  • Pragmatisch
  • Zielorientiert
Anfrage senden
Die E-Mail-Adresse sollte ein '@'-Zeichen und eine gültige Domain mit einem Punkt enthalten.
Die Telefonnummer darf nur aus Zahlen und folgenden Zeichen bestehen: + ( ) - /